Verleih der Medieninformatik

Hier findet ihr alle nötigen Informationen im Zusammenhang mit der Möglichkeit Equipment für eure Projekte auszuleihen.

Kontakt

Team

  • Ernestine Wassermann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)
  • Simon Porten (Wissenschaftliche Hilfskraft)
  • Oliver Mertens (Studentische Hilfskraft)

Ausleihvorgang

Bitte benutzt das Verleihsystem um gewünschtes Equipment zu reservieren. Dort könnt Ihr auch den aktuellen Bestand einsehen. Bei Problemen meldet euch bitte mit einer möglichst genauen Beschreibung über die oben genannte E-Mail Adresse.

In der Vorlesungszeit benötigt das Ausleihteam eine Vorlaufzeit von 48 Stunden, außerhalb der Vorlesungszeit 7 Tage. Anfragen, welche diese Zeit unterschreiten, können unter Umständen nicht bearbeitet werden. Ihr könnt von Mittwoch bis Freitag Termine im Verleihsystem für die Abholung und Rückgabe reservieren.

FAQ

Video

  • Das Bild ist zu dunkel.

    • Blende sollte geöffnet werden.
    • ND Filter entfernen.
  • Das Bild ist zu hell.

    • Blende sollte geschlossen werden.
    • ND Filter einlegen.
  • Im Viewfinder wird nichts angezeigt.

    • Einige von unserem Kameratypen unterstützen leider nur entweder den Viewfinder oder das Display. Wenn der Viewfinder benutzt werden soll, schliess das Display.

Audio

  • Es ist kein Ton am Kopfhörerausgang des Audiomischers zu hören.

    • Mischer bieten die Möglichkeit einen zusätzlichen Returnweg abzuhören. Stell sicher, dass nicht dieser Returnweg, gekennzeichnet durch RET, abgehört wird, sondern die Mischung, gekennzeichnet durch MIX.
  • Der Pegel des Mikrofons ist bei vollem Ausschlag des Reglers am Mischer noch zu gering.

    • Mischer bieten die Möglichkeit der Vordämpfung, in der Regel durch einen kleinen Schalter in der Nähe der Eingangsbuchse und durch Zahlenwerte beschrieben. Den Schalter einfach auf “0” stellen.
  • Die Kamera empfängt kein oder nur ein schwaches Audiosignal.

    • Die Mic / Line Einstellungen an Mischerausgang und Kameraeingang müssen übereinstimmen: Entweder beide auf MIC oder beide auf LINE.
  • Die Kamera empfängt ein zu starkes Signal und kann kaum eingepegelt werden.

    • Die Mic / Line Einstellungen an Mischerausgang und Kameraeingang müssen übereinstimmen: Entweder beide auf MIC oder beide auf LINE.
  • Der Pegelton kommt an der Kamera an, jedoch scheint das Mikrofon, welches an den Mischer angeschlossen ist trotz eingeschalteter Phantomspeisung nicht zu funktionieren.

    • Das Problem kann sein, dass der Audiomischer so eingestellt ist, dass er lediglich eine 12V Phantomspeisung ausgibt. Durch gleichzeitiges Drücken von “Slate” und dem HP Lautstärkeregler wird die Phantomspeisung wieder auf 48V umgestellt.

Sonstiges

  • Kamera auf Werkeinstellungen zurücksetzen [MENU -> OTHER FUNTION -> MENU INIT -> Execute]
  • Speicherkarte formatieren [Kamera auf PB/Thumbnail Modus stellen (beim ON-Knopf) MENU -> OPERATION -> FORMAT -> SLOT X ? -> YES]