Web Architekturen

Prof. Dr. Kristian Fischer

Kreditpunkte
6
Sprache
deutsch
Kürzel
WTW-WBA
Voraussetzungen nach Prüfungsordnung
keine über die Zulassungsvorrausetzungen zum Studium hinausgehenden
Prüfungsform
Lernportfolio (50%), Projektarbeit (50%)

Empfohlene Voraussetzungen

keine

Kurzbeschreibung

Im Grundlagenteil der Veranstaltung sollen wesentliche Konzepte des Gebietes ‘‘Web Architekturen’’ erarbeitet werden. Insbesondere geht um Fragen der Grundkonzepte der Software Architektur bezogen auf Web basierte Anwendungen und um Fragen der Internet Governance. Durch ein Kennenlernen der Breite des Gebietes soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch die Chance geboten werden Interesse für spezielle Aspekte zu entdecken, die dann im Vertiefungsteil vertieft werden können. Der Grundlagenteil wird in einer kombinierten Vorlesungs- und Seminarform durchgeführt.

Im Vertiefungsteil sollen die Teinehmerinnen und Teilnehmer auf Basis des im Grundlagenteils gewonnen Überblicks über das Gebiet ein Thema identifizieren, das durch weitergehendes Durchdringen der vorgeschlagenen Materialien und durch eigene Recherche und ggfs. die Entwicklung von Proof-of-Concept Impleentierungen vertieft wird. Als Mittel der Erarbeitung kann es sinnvoll sein einen lauffähigen Prototypen zu erstellen.

Lehrform/SWS

4 SWS: Vorlesung 2 SWS; Seminar 2 SWS

Arbeitsaufwand

Gesamtaufwand 180 Stunden, davon

  • 36h Vorlesung
  • 36h Seminar
  • 108h Selbststudium

Angestrebte Lernergebnisse

Die Studentinnen und Studenten

  • können wesentliche Konzepte und Methoden aus dem Bereich Softwarearchitektur im Kontext von eigenen Erfahrungen einordnen und erklären,
  • können Problemfelder im Bereich der Internet Governance kritisch analysieren und
  • können bestehende Web Anwendungen basierend auf den Konzepten der Software Architektur und der Internet Governance analysieren. Diese Kommpetenzen sollen die Studentinnen und Studenten befähigen in leitender Funktion zur Gestaltung der Architektur von Projekten für das Web beizutragen.

Inhalt

Softwarearchitekturen: Designprozess, Kommunikationsmethoden (Connectoren), Sicherheit, Modellierung, Visualisierung, Analyse

Internet Governance: Governance der Infrastruktur des Web, Politik und Werte bei der Wahl von Protokollen, Softwarelizensierung, Systeme des Urheberrechts, Ethische Fragen bei Web Anwendungen

Fallstudien: Anwendungen beispielsweise aus den Bereichen Open Data, Internet of Things, Cloud Services

Medienformen

Präsentationsmaterialien

Literatur

  • Ali Sunyaev: Internet Computing - Principles of Distributed Systems and Emerging Internet-Based Technologies, Springer 2020
  • R. Taylor et al.: Software Architecture - Foundations, Theory, and Practice, Wiley 2009
  • L. DeNardis: Protocol Politics, MIT Press 2009
  • L. DeNardis et al. (eds.): Researching Internet Governance - Methods, Franeworks, Futures, MIT Press 2020
  • F. Daniels et al.: Mashups: Concepts, Models, and Architectures, Springer 2014
  • M. Erder et al.: Continous Architecture - Sustainable Architecture in an Agile and Cloud Centric World, Morgan Kaufmann 2016

Dies ist ein Teilmodul des Moduls Schwerpunktmodul 2.