Research Methods

Prof. Dr. Gerhard Hartmann

Kreditpunkte
6
Sprache
deutsch
Kürzel
RM
Voraussetzungen nach Prüfungsordnung
keine über die Zulassungsvorrausetzungen zum Studium hinausgehenden

Empfohlene Voraussetzungen

keine

Lehrform/SWS

4 SWS: Vorlesung 2 SWS; Übung / Projekt 2 SWS

Arbeitsaufwand

Gesamtaufwand 180 Stunden, davon

  • 36h Vorlesung
  • 36h Übung
  • 54h Projektarbeit
  • 54h Selbststudium

Angestrebte Lernergebnisse

Die Teilnehmer sind in der Lage verschiedene methodische Rahmen für die Beantwortung empirischer Problem- oder Fragestellungen zu benennen, kritisch einzuordnen und für ihre konkreten Projekte (Zielsetzungen, Rahmenbedingungen, etc.) eine rational begründete Wahl eines (oder einer Kombination aus verschiedenen) methodischen Rahmen zu treffen und zu kommunizieren. Sie sind in der Lage, die Methoden projektgerecht und methodenkompetent anzuwenden und Resultate angemessen zu interpretieren und kritisch zu diskutieren.

Inhalt

  • Forschungsdesign und -planung
  • quantitative und qualitative Methoden
  • empirische und analytische Ansätze
  • in-vivo vs. in-vitro Rahmenbedinungen bei empirischen Methoden
  • Datenweiterverarbeitung und Ergebnisinterpretation und -präsentation

Studien-/Prüfungsleistungen

Gewichtung der Prüfungsleistung für die Gesamtnote ist jeweils in Klammern angegeben. - schriftliche Modulprüfung (100%)

Medienformen

  • beamergestützte Vorlesung
  • E-Books

Literatur

  • Bortz, J.; Döring, N.: „Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler“, Springer Heidelberg, Berlin, 2006
  • Lazar, J. Feng, J., Hochheiser, H.: “Research Methods in Human-Computer Interaction”, Wiley, 2009
  • May, G., Mruck, K.: “Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie”, Springer, 2010